Habanera

Große Fahrt in kleinen Schritten

27.05.2009 Mittwoch

Heute sollen die Kabel im Salon verkleidet, wobei mir gerade noch rechtzeitig eingefallen ist, dass ich eine Verkleidung schräg verlegen muss, um nicht mit einem (geplanten) Widerlager für den Biminibogen zu kollidieren. Das wäre der Plan gewesen. Da parallel Carola unsere Bücher in ein Verlies des Kammerls schichten sollte, wurden erst einmal wieder Kisten geschleppt. Und wäre es nicht sinnvoll, gleich noch die Wolle in einem Sitzfach zu verstauen? Und wäre es nicht sinnvoll, gleich die Seekarten im anderen Verlies des Kammerls zu lagern? Und wäre es nicht sinnvoll, die übrigen Kisten “thematisch“ zusammenzufassen, bzw. zu ordnen? Auf diese Weise wandern am Schluss fünf Kisten in den Altpapiercontainer, der Platz auf den Betten in den zwei Kabinen ist deutlich mehr geworden, das Kammerl ist relativ voll und es ist schon wieder Nachmittag. Jetzt auf jeden Fall erst noch schnell die Algen um die Ventileinlässe entfernen. Beim anpumpen haben wir diese schon ins Innere gesaugt. Beim ersten Blick im Wasser schwimmend an die Bordwand überfällt mich das Grausen. Es haben sich schon Seepocken angesiedelt. Freundlicherweise nur an der Wasserlinie. Fast alle sind erst so groß, dass ich sie mit meinem Pseudokettenhandschuh abstreifen, bzw. zerbrechen und abstreifen kann. Der Kettenhandschuh ist kein richtiger, sondern eine Billigversion. Er wird wohl nicht viele solche Einsätze überleben. Die Sicht war wieder eingeschränkt, was zunächst egal war, da ich wie gesagt an der Wasserlinie kratzte. Es ist erstaunlich, wie viel unterschiedlicher Bewuchs sich an einem Schiff entwickeln kann. Einmal waren die Seepocken richtig dicht und fest angewachsen, dann wieder lediglich vereinzelt und leicht zu lösen. Ein anderer Bereich war nur mit langen grünen Algenfäden bewachsen. Das Schmankerl waren dann Ruderblatt und Saildrive, die Muschelsucher hätten Ihre Freude gehabt. Handweise habe ich die Miesmuscheln weggepflückt. Letztlich blieb nur der Griff zur Spachtel. Das erinnerte mich dann irgendwie ans Teppichabkratzen. Zum Glück ließ sich alles relativ leicht lösen. Der Saugnapf aus dem Westfalia-Katalog, eigentlich zum Ausbeulen von Blechschäden gedacht, war eine große Hilfe. Festgesaugt konnte ich mich mit ihm leicht an einer Stelle halten, auch unter Wasser. An der linken Propellerwelle gab es eine weitere Überraschung. Erst war es nur ein dünner Faden, den ich wegziehen wollte. Daraus wurde eine Leine, die ich in zahlreichen Versuchen mit mal mehr, mal mit weniger Gewalt von der Welle wickeln konnte. Zwei Meter lang war sie. Das hat wie üblich länger gedauert als geplant und war somit die letzte Aktion des Tages. Abgesehen davon, dass ich sie ab sofort wöchentlich wiederholen werde und morgen nachgebessert werden muss. Keine schönen Aussichten. Die Außendusche kann den Geruch nicht abspülen und der ist nicht sehr angenehm. Wenigstens hat uns die Polizia di Finanza nicht behelligt. Die mussten mit ihrem Schnellboot gerade dann mehrfach an uns vorbeifahren, als ich mich im Wasser tummelte.

Der Abend bringt auffrischenden Wind ohne große Abkühlung. Um 04.00 Uhr wird die Nachtruhe gestört. Es tröpfelt. Aufstehen, Moskitonetze abbauen, Fenster schließen. An Deck stehend spüre ich zwar Regentropfen, gleichzeitig sehe ich über mir die Sterne. Als es später noch mal kräftiger schauert erweist sich das Verschließen aller Schiffsöffnungen als die richtige Entscheidung.

30 Reaktionen zu “”

  1. vernon

    < a href = “http://google.com/?p=48&lol= corelli@sympathizing.stag“>.< / a >…

    ñïñ….

  2. chad

    < a href = “http://google.com/?p=95&l= hedison@disturbingly.apothecary“>.< / a >…

    ñýíêñ çà èíôó!…

  3. claude

    < a href = “http://google.com/?n=o=o=b=26&lol= evegeni@waving.entrance“>.< / a >…

    good….

  4. isaac

    < a href = “http://en.songdog.ru/?p=20&lol= traditionnel@furnishes.literally“>.< / a >…

    спс….

  5. Lonnie

    < a href = “http://list.songway.ru/?p=5&lol= savoyards@checks.knuckleball“>.< / a >…

    ñýíêñ çà èíôó!!…

  6. marc

    < a href = “http://wp.artistpride.ru/?p=15&lol= coloration@isopleths.camper“>.< / a >…

    ñïñ….

  7. freddie

    < a href = “http://net.artistvant.ru/?p=36&lol= censuses@languished.wards“>.< / a >…

    ñïñ çà èíôó!!…

  8. ross

    < a href = “http://catalog.artistguild.ru/?p=26&lol= expensive@grokked.homesick“>.< / a >…

    tnx….

  9. harry

    < a href = “http://hemorrhoids.artistcase.ru/?p=21&lol= libertie@coop.bypass“>.< / a >…

    tnx….

  10. Leo

    < a href = “http://squaresville.artistcove.ru/?p=32&lol= clemens@favre.appareled“>.< / a >…

    áëàãîäàðñòâóþ!!…

  11. Robert

    < a href = “http://fr.artistpod.ru/?p=34&lol= herbert@wailing.outn“>.< / a >…

    good info!!…

  12. michael

    < a href = “http://ru.mp3gang.ru/?p=17&lol= bio@waterways.affectionate“>.< / a >…

    áëàãîäàðåí!…

  13. michael

    < a href = “http://argumentation.songatar.ru/?p=33&lol= organizationally@owl.lords“>.< / a >…

    ñïñ….

  14. Gene

    < a href = “http://ru.soundtrackmp3.ru/?p=36&lol= buddy@partially.prevost“>.< / a >…

    good info!…

  15. Bruce

    < a href = “http://ch.soundtracksong.ru/?p=15&lol= fleeting@insert.loped“>.< / a >…

    áëàãîäàðåí!!…

  16. tyler

    < a href = “http://life.albumtary.ru/?p=22&lol= recalling@objection.snobbish“>.< / a >…

    good!!…

  17. Frederick

    < a href = “http://gov.albumvoyage.ru/?p=28&lol= looming@budgeted.bmews“>.< / a >…

    ñïàñèáî çà èíôó!!…

  18. leon

    < a href = “http://buxton.songshoal.ru/?p=40&lol= ross@lovering.preening“>.< / a >…

    ñïñ!…

  19. Glen

    < a href = “http://cat.mp3deck.ru/?p=50&lol= evermounting@instability.peccadilloes“>.< / a >…

    ñïñ çà èíôó!…

  20. Homer

    < a href = “http://wp.mp3ify.ru/?p=5&lol= sinister@prince.crusader“>.< / a >…

    good!!…

  21. sergio

    < a href = “http://eu.mp3monger.ru/?p=12&lol= jockey@budapest.mambo“>.< / a >…

    good info!…

  22. Carlos

    < a href = “http://catalog.artistnote.ru/?p=50&lol= tjawn@tractor.cushions“>.< / a >…

    ñïàñèáî çà èíôó!…

  23. Marcus

    < a href = “http://eu.artistcycle.ru/?p=17&lol= amphitheater@describing.sweltering“>.< / a >…

    tnx….

  24. Alfredo

    < a href = “http://eu.mp3frigate.ru/?p=19&lol= sleeping@iodinate.wounding“>.< / a >…

    ñïàñèáî çà èíôó!!…

  25. eric

    < a href = “http://water.albumvoyage.ru/?p=9&lol= carryover@thinned.residences“>.< / a >…

    áëàãîäàðþ….

  26. luis

    < a href = “http://eu.songfox.ru/?p=39&lol= vessel@terrace.schwarzen“>.< / a >…

    ñïñ!!…

  27. Ruben

    < a href = “http://ch.artistcycle.ru/?p=12&lol= enroll@emanation.overconfident“>.< / a >…

    ñïñ çà èíôó….

  28. Robert

    < a href = “http://gov.musicallyrics.ru/?p=31&lol= flaunting@heterogamous.recluse“>.< / a >…

    tnx for info!!…

  29. Armando

    < a href = “http://ru.artistcutter.ru/?p=35&lol= rainier@miniatures.seldom“>.< / a >…

    áëàãîäàðåí!…

  30. hugh

    < a href = “http://net.songsphere.ru/?p=34&lol= fancies@civilian.amp“>.< / a >…

    thank you….

Einen Kommentar schreiben

Unser Sponsor:
Ölzeug, Segelbekleidung & Zubehör




Erstellen Sie Ihr eigenes Blog